Neue Regenten proklamiert

König Manfred Müller und Königin Heike regieren Schützen
von Wilfried Leser    

Der Schützenfestmontag der Petersdorfer Bruderschaft begann mit einem Gottesdienst. Später wurden die Regenten zur Proklamation abgeholt.

12.07.2016: Neuen Regenten proklamiert

Regieren für ein Jahr in Petersdorf (vorne, v.l.): Regina und Josef Potthast, Jana Müller, Königspaar Heike und Manfred Müller, Alwin und Gaby Nording, Brudermeister Markus Stammermann mit den Fahnenträgern Dieter Burrichter (hinten, v.l.), Rolf Deeken und Josef Franke


Petersdorf „Ich freue mich, ein Jahr König der St.-Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf zu sein und verspreche, alle Aufgaben in voller Zufriedenheit zu erfüllen“, sagte Manfred Müller als frisch proklamierter König des Petersdorfer Schützenvolks am Montag. Strahlender Sonnenschein hatte er zur Proklamation mitgebracht. Mit ihm traten Königin Ehefrau Heike, Tochter Jana und die Nebenkönige Gaby und Alwin Nording sowie Regina und Josef Potthast ihre Regentschaft an.
„Schon vor einem Jahr hatte ich auf dem Frühschoppen der ersten Kompanie gesagt, König 2016 zu werden“, so der neue König. Sein Dank galt Kompanieführer Otto Beeken, der mit ihm jede Woche fleißig geübt hatte.

Mit einem Gottesdienst begann der „Haupttag“ – der Schützenfestmontag – für die Schützinnen und Schützen der Bruderschaft. Danach ging es zum zünftigen Frühschoppen ins Festzelt. Hier waren nachmittags die Senioren zum Seniorenkaffee eingeladen. Später wurde das neue Königspaar zur Proklamation abgeholt. Bis weit nach Mitternacht wurde im Festzelt gefeiert.

Artikelquelle: Nordwest-Zeitung Oldenburg - Redaktion Friesoythe
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen