St. Franziskus-Schützen

Große Ehre für Brudermeister

Schützenfest in Petersdorf am Sonntag mit Festumzug
Markus Stammermann erhält den Jugendverdienstorden in Gold. An diesem Montag wird der neue König proklamiert. Von Wilfried Leser


Ehrungen bei der Bruderschaft in Petersdorf (von links):
Adjutant August Müller, Agnes Werths, Josef Burrichter
sen., Markus Stammermann, Gabi Wellmanns und Willi
Willoh
Bild: Wilfried Leser

Petersdorf - „Für uns geht ein tolles Jahr zu Ende“, sagte Schützenkönig Ludger Burrichter von der St. Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf beim Antreten auf dem Hof Potthast. „Laßt uns zusammen einen Trinken, denn so jung kommen wir nicht wieder zusammen“, lud er alle ein. Für ihn und seinem Hofstaat endete am Sonntag die Amtszeit.

Zum Festumzug konnte Brudermeister Markus Stammermann die Musikvereine aus Thüle, Altenoythe und Beverbruch gekommen. Große Abordnungen kamen von dem Bürgerschützenverein Bösel, Schützenverein Beverbruch/Nikolausdorf und den Bruderschaften aus Thüle und Garrel. Seine besonderen Grüße galten Bezirksbundesmeister Willi Willoh, Diözesanenjungschützenmeister Franz-Josef Wellmanns und Fahnenschwenkmeisterin Gabi Wellmanns.

Für ihre besonderen Verdienste wurden Agnes Werths mit dem Silbernen Verdienstkreuz und Josef Burrichter sen. mit dem Hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet. Den Jugendverdienstorden in Gold erhielt der Brudermeister Markus Stammermann selber. Er hat sich durch viele Tätigkeiten im Jugendbereich für diese Auszeichnung empfohlen. So war er sieben Jahre lang Landesbezirksjungschützenmeister. Nach dem Festmarsch durch den Ort war dann gemütliches Beisammensein im Festzelt angesagt.

An diesem Montag wird das Schützenfest um 8.15 Uhr mit dem Antreten beim Löwenfestsaal fortgesetzt. Um 8.30 Uhr wird in der St. Peter- und Paul Kirche eine Messe für die Verstorbenen gefeiert. Anschließend ist dann die Kranzniederlegung am Ehrenmal. Der Frühschoppen für alle beginnt um 10 Uhr im Festzelt. Um 15 Uhr geht es mit dem Seniorenkaffee weiter. Um 17 Uhr wird der neue König zur Proklamation abgeholt. Zum Festball ab 20 Uhr spielt die Gruppe „Night Fever“ auf.

Diesen Beitrag teilen